Rochusviertel & Wien Mitte

wie das glück in der beziehung bleibt

Dienstag, 12. März 2019
Beginn: 19:00 Ende: 21:00
Karte
www.parcademy.at
Erdbergstraße 10
1030 Wien
Erstellt von maik
Was machen Paare in glücklichen Beziehungen anders, als Menschen in unglücklichen Beziehungen? Und können wir daraus etwas für unsere eigene Beziehung und für die Arbeit mit Paaren lernen? „Überraschend viel“, sagt Sebastian Bred, der als Mediator seit über zehn Jahren mit Paaren arbeitet und spielerische Werkzeuge für Beziehungskommunikation entwickelt. Mit viel Humor, Einfühlungsvermögen und Augenzwinkern wird uns „Dr. Love“, wie Sebastian im Rochuspark liebevoll genannt wird, von den Dingen erzählen, die Menschen in glücklichen Beziehungen – so genannte „Masters of relationship“ – bewusst und unbewusst tun, um ihre Beziehung langfristig positiv zu gestalten. Aber auch von jenen Dingen, die erfahrungsgemäß ein hohes Potential dazu haben, sich negativ auf Beziehungen auszuwirken. Dabei greift er nicht nur auf den Erfahrungsschatz aus seiner praktischen Arbeit zu sondern auch auf das theoretische Wissen aus der Beziehungsforschung. Ein Abend mit vielen Inputs für jede Beziehung, an dem ihr euch sowohl Aha-Erlebnisse und Erkenntnisse zur eigenen Beziehungspflege als auch Bestätigung für jene Dinge holen könnt, die ihr in eurer Beziehung bereits bestens umsetzt.

1 Teilnehmer