Rochusviertel & Wien Mitte

Selbstfürsorge – mehr Zeit für sich gewinnen

Freitag, 01. März 2019
Beginn: 15:00 Ende: 18:00
Karte

Rochusgasse
Wien
Erstellt von impulse beratung
Tun Sie sich etwas Gutes und reservieren Sie heute noch Ihr Resilienztraining. Save the date! 1. März 2019, 15:00 bis 18:00 In der Arbeitswelt leiden viele Frauen unter Stress, die häufig Mehrfachbelastungen ausgesetzt sind. Oft führen dann noch Perfektionismus und Mangel an Selbstbewusstsein dazu, dass sich der emotionale Stress verstärkt und das Erschöpfungsrisiko ansteigt. Aus diesem Grund ist Selbsfürsorge eine wichtige Fähigkeit sich selbst zu schützen. Resilienz unterstützt Frauen dabei, mit Stress, Veränderungen, Herausforderungen und Krisen besser umzugehen. Resilienz lässt sich trainieren und ist erlernbar Resilienz ist ein aktiver Prozess. Menschen mit einer hohen Widerstandsfähigkeit verfügen in der Regel über folgende Eigenschaften: Positives Denken, Selbstwertgefühl, Problemlösungsfähigkeit, Selbstverantwortung, soziale Kompetenz, Achtsamkeit und Akzeptanz. Im Schnupperworkshop lernen Sie diese Eigenschaften zu vertiefen und die Basis für Ihre Selbstfürsorge zu erlauben. Resilienztraining – Inhalt Reflexion über Ihre Ist-Situation Selbstfürsorge-Check und Resilienz-Check Die 7 Resilienz-Schlüssel kennenlernen Bedürfnisse und Gefühle wahrnehmen Selbstfürsorge und emotionelle Intelligenz entwickeln Balance im Berufs- und Privatleben Stressbewältigung und Burnout-Prävention Entspannungsübungen Zielgruppe Dieser Termin richtet sich ausschließlich an Frauen als Mitarbeiterinnen, Führungskräfte, Unternehmerinnen, Selbständige, Frauen in Transition und Frauen in Karenz. Für Menschen, die sich persönlich weiterentwickeln, ihr Leben gezielt entlasten und in eine ausbalancierte, klare Richtung steuern wollen. Datum: 1. März, 15:00 bis 18:00. Anmeldung Das Training findet in Kleingruppen von 3 bis maximal 6 TeilnehmerInnen statt, wodurch ein optimales Lernumfeld gewährleistet ist. Anmeldung per mail an pirkner@impulse-beratung.com bis 26. February 2019. Teilnahmegebühr Die Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt 80,- Euro pro Teilnehmer. Das Training findet in Kleingruppen von 3 bis maximal 6 TeilnehmerInnen statt. Platzanzahl begrenzt - Melden Sie sich schnell an! Anmeldung per mail an: pirkner@impulse-beratung.com bis 26. Februar 2019

1 Teilnehmer