Wilhelminenberg

Meine Freindaln und Bekantn sa de grestn Diledantn. Oder Nur ein Wizlsperger ist ein guter Perger

Mittwoch, 15. Mai 2019
Beginn: 19:30 Ende: 22:00
Karte
Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße
Wien
Kollegium Kalksburg | trio alptrieb trio | Pünklichkeit & Anarchie »Ob sich der Floh, einen Wizlsperger Festspielabend zu veranstalten, in ‘s Ohr der nicht genug zu preisenden Planungsgemeinschaft des an Qualität kaum zu überbietenden wean hean-Festivals gesetzt hat, oder über die Jahre darin gewachsen ist – ich weiß es nicht … aber gefreut hat ‘s mich allemal (und meine Mama auch). Mit Hilfe lieber Freunde (nicht Freunderln und schon gar nicht Bekannten) darf ich nun also in den traditionsimprägnierten Gemäuern des Bockkellers die Essenz meines fast 40jährigen Bühnenschaffens versprühen. Das passende Motto hatte ich sofort parat: ›Das Beste ist immer das Selbe!‹ – wohl in Gedanken an den vielzitierten Sager von Egon Friedell: ›Nur Talente sind originell, Genies wiederholen immer nur dieselben Wahrheiten‹. Irgendwas hat uns (mich und meine Talente) aber dann doch irritiert, und wir haben auf Altbewährtes (sehet oben) zurückgegriffen, ein bisserl Friedell blieb aber erhalten: ›Nur beim Dilettanten decken sich Mensch und Beruf‹. Den Untertitel verdanke ich meinem um sechs Jahre älteren Bruder Rudolf, der mir zur Feier meiner Mannwerdung (1975) eine Malakofftorte buk und diese mir mit diesen Worten (s.o.) feierlich zum Verzehr überantwortete (und damit, wahrscheinlich unbeabsichtigt, den Grundstein für meinen Alkoholismus gelegt hat).« W.V. Wizlsperger

1 Teilnehmer