West Neubau

Johannes Rass. LUMEN 125

Mittwoch, 07. August 2019
Beginn: 20:00 Ende: 23:00
Karte
Galerie Rudolf Leeb
Kaiserstraße 76
1070 Wien
Erstellt von Galerie Rudolf Leeb
Lumen (Licht, Leuchte) bezeichnet (neben dem Lichtstrom) das „Innere“, den Innenraum von Blutgefäßen, Organen und Zellkörpern. Es beschreibt eine Raumweite („Raumlichte“), umgeben voneinem Raum auf der Außenseite. Johannes Rass erschafft mit seiner Installationsserie LUMEN sprichwörtlich „belichtete“ Räume.Er bestückt eine Vielzahl alter Stehlampen mit modernen LEDs und bespielt diese mit einer digitalen dreidimensionalen Licht-Sound-Installation. Sobald es draußen dämmert, beginnt in der Galerie - von außen durch sechs große Auslagenscheiben sehr schön zu sehen - ein Schauspiel aus Licht und Ton, welches als begehbare Kulisse aus sich konstant verändernden Geräuschen und Lichtstimmungen einen Raum für Assoziationen öffnet. Vernissage: 07.08.2019, 20:00-23:00 Uhr | Laufzeit: 08.08.-31.08.2019 | Öffnungzeiten: Do-Sa, 18:00-22:00 Uhr Die Installation läuft täglich von 19:00 bis 24:00 Uhr, betretbar jeweils Donnerstag bis Samstag von18:00 bis 22:00 Uhr. Referenzen: Johannes Rass / Konzept und Umsetzung (www.johannesrass.com) Matthias Timo / Licht, Technik und Erstellung (www.timo.studio) Félix Blume, Johannes Rass / Tonspuren (www.felixblume.com) Matthias Ullrich / Tonproduktion und Mastering (www.soundofmt.com) Fabian Gasperl / Fotographische Umsetzung (www.fabiangasperl.com) Paula Marschalek / Kunstvermittlung und Marketing (www.marschalek.art) Abbildung: Johannes Rass „LUMEN 400 / Growing Roots“, 2019 © Johannes Rass, Fabian Gasperl (Fotograf), Copyright: Reprint free of charge

1 Teilnehmer