Vermieten seperaten Raum in geräumiger Altbauwohnung

Biete Raum zum Andocken

Vermieten seperaten Raum in geräumiger Altbauwohnung

Wir haben unser Büro mitten im Alsergrund im 9. Bezirk. Die super gräumige Altbauwohnung bietet allerhand um eine perfekte Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Küche, Badezimmer und Konzertflügel. Nur um einige Benefits zu nennen. Dich erwarten 12 Quadratmeter Nutzfläche. Kostenfaktor - zahl was du kannst ;)
Ausstattung
  • bürostühle
  • bürotische
  • drucker
  • wc
  • bad
  • instrumente zum spielen
  • küche
Mein idealer Raumpartner
Was du machst, solange es nicht verfassungswidrig ist, ist uns im Prinzip egal - hauptsache du tust es mit Leidenschaft ;)
Vermieten seperaten Raum in geräumiger Altbauwohnung
Über mich
Open Piano for Refugees ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, die öffentliche Begegnung, Integration und Nächstenliebe zu fördern. Dafür werden qualitative Flügel (sogenannte Open Pianos) im deutschsprachigen Raum aufgestellt und Spenden für unser soziales Musikinstitut gesammelt. Im DoReMi Musikinstitut erhalten derzeit 150 Schüler*innen (mit und ohne Migrationshintergrund) Unterricht in 12 Musikfächern. Im Co-Working koordinieren wir das Musikinstitut und die Open Piano Standorte. Außerdem finden in den zwei Musikräumen gegen späteren Nachmittag / Abend hin auch Musikunterricht statt (diese Räume werden vorab in Absprache mit den anderen reserviert). Im Co-Working Büro arbeiten gerade theoretisch 5 Personen, allerdings sind wir alle zu unterschiedlichen Tagen und Zeiten hier, also sind wir ganz selten alle 5 hier, sondern eher so im Schnitt 2-3 Personen. Wir kochen gerne mittags zusammen, sind ab und an sehr gesprächig und brauchen aber natürlich auch manchmal Ruhe im Büro - und respektieren die Bedürfnisse der anderen. Wie gute Co-Worker*innen das eben so machen. <3 Wir mögen es, dass sich das Co-Working bei uns weniger wie ein klassisches Büro, sondern mehr wie eine Mischung aus kreativem Büro, Wohnzimmer, Community und musikalischer Wohlfühloase anfühlt. Fun Fact: Das Büro wurde von Udo liebevoll "Bürotti" getauft, weil sein Papa (Otti) beim Renovieren und Schreinern geholfen hat. Udo, Omar, Johanna und Damion sind meist gut gelaunt und motiviert, voller Ideen aufzufinden, machen gern Sport und versuchen einen nachhaltigen Lebensstil zu führen. Wir genießen es, jeden Tag für einen higher Purpose aufzustehen und somit glücklich, ausgeglichen und relativ stressbefreit zu leben. Wir sind eigentlich nie genervte Bürogänger *innen und suchen solche auch möglichst nicht... hehe ;-)
Kontakt-Infos
Frage / Kommentar zum Raum