Obersievering

FrauenKraftKreis zu Modro: Das Licht wird neu geboren. Beginn der Rauhnächte.

21
Dez
Mo, 21. Dezember 2020
Von 18:30 bis 20:30
Erstellt von:
4emotion
Modro/Wintersonnenwende: Wir erleben die längste Nacht und den kürzesten Tag des Jahres. Wir tauchen ein in die tiefste Dunkelheit und die größte Stille, welche aus der Geburt des neuen Lichtes ein heiliges Erleben machen. Unsere Ahnen nannten die Nacht auch Modranith, was soviel wie “Mutternacht oder heilige Nacht der Mütter” bedeutet. Natürlich war es immer die Mutter, die Gottesmutter oder die Erdenmutter (auch Frau Holle genannt), die das neue Leben auf die Welt brachte. Deswegen ehren wir an diesem Tag zur Wintersonnenwende die Weiblichkeit die alles Leben hervorbringt und die Menschheit mit “Leben und Licht” beschenkt; wir feiern das neu geborene Lichtkind, den Sonnengott, der uns Hoffnung auf weiters Leben bringt und uns endlich das lang ersehnte Licht zurück bringt. Rauhnächte: Für manche sind es 12, für andere 13 Nächte in denen die Wilde Jagd über das Land fegt, wir gegen allerlei unheilbringende Kreaturen räuchern sollten und jede Nacht als Orakelnacht für das kommende Jahr gilt. Lasst uns gemeinsam die Kraft der Wintersonnenwende, des neu geborenen Lichtes feiern. Starten wir gemeinsam in die Rauhnächte. A Herz!

Datum auswählen

Wenn du an einem bestimmten Termin interessiert bist, wähle diesen bitte noch aus.