Neues Landgut / Gudrunviertel

Mantrasingen, alle zwei Wochen

Cover photo
Freitag, 09. November 2018
Beginn: 19:00 Ende: 21:30
Karte
1100 Wien
Gudrunstraße 175
1100 Wien
Mantren werden meist in Sanskrit gesungen (keine Angst, wir beginnen mit ganz einfachen und kurzen Texten). Sanskrit ist eine jahrtausendalte Sprache, die hauptsächlich in den alten indischen heiligen Schriften verwendet wurde (Veden). Der Klang dieser Sprache erzeugt Schwingungen, die eine starke Wirkung auf uns haben: Das Singen heiliger Worte und Namen heilt, reinigt und schenkt uns Wohlbefinden und Freude. Hari OM!

1 Teilnehmer

Avatar
100x100