Selbstständige für Selbstständige

Bettina Horvath: Digital ja aber wie?

6
Apr
Mo, 06. April 2020
Von 12:00 bis 13:00
Telefon, Zoom, Skype
Erstellt von:
Bettina-Hor
Bettina Horvath bietet Einzelsprechstunden an und gerne auch Gruppen, dabei geht es um diese Themen: Strategien entwickeln für digitale Kommunikation intern & extern sowie Geschäftsprozesse digitalisieren. - Täglich ein paar Termine frei, nach Anmeldung kommt E-mail mit Link zum aussuchen. Infos zu Bettina Horvath: http://bettinahorvath.com/de/ http://at.linkedin.com/in/bettinahorvath > Wenn du teilnehmen möchtest: Bitte klicke auf teilnehmen und kommentiere das Treffen mit dem Wunsch-Termin (Datum und Uhrzeit), der für dich in Frage kommt. MEHR INFO >>>> Digitale Hilfe für Familien und kleine Betriebe <<<< Mein Corona Krisenangebot an alle, die Unterstützung suchen für den digitalen Umstieg. Ich befinde mich derzeit im beruflichen Leerlauf, da ich an sich in Neugründung mit dem Bassena Treff bin, aber logischerweise dieses Projekt jetzt erst einmal auf Eis gelegt ist. Aber meine Erfahrung in all things digital ist natürlich nach wie vor vorhanden. Was folgt ist eine detaillierte Übersicht was ich besonders gut kann und wo ich gerne helfen kann. Meine digitale Kompetenz hat seinen Beginn im Jahre 1985 genommen, als mein Vater mir beibrachte in BASIC zu programmieren. 1998 baute ich meine erste eigene Webseite (tripod.de anyone?). 2010 war ich eine der allerersten digitalen Marketingberaterinnen in Südafrika, die half, Betrieben ins digital vernetzte Leben einzusteigen. Seit dem habe ich geschätzt 200+ Teams geholfen, ihre Arbeit und ihr Marketing digital und online zu gestalten. Dadurch kenne ich so gut wie alle Tools, die es dazu gibt und die jeweiligen Schwierigkeiten im Prozess, diese auch effektiv einzusetzen. Ich bin ein besserer Stratege als Tecchie. Das bedeutet, ich kann natürlich auch die technische Umsetzung, bin da aber nicht immer ganz so versiert wie viele andere (kenne aber genügend, die das sind). Dafür bin ich auf der anderen Seite jemand, der sehr gut vernetzt denken kann, Zusammenhänge sieht wo keine sichtbar sind, Menschen und ihre Befindlichkeiten kennt und immer mit einplant und daher besonders gut beim Ausdenken des Planes an sich ist, dessen Umsetzung und Einführung, samt Training und Einschulung. Wer braucht Hilfe beim digitalen Umsetzen des neuen Alltags? Hier ein paar Beispiele womit ich genau helfen kann: Digitale interne Kommunikation: Miteinander reden Ob Zoom oder Teams oder sonstiges, das Tool ist das eine, der Ablauf und der Prozess ein anderer. Es funktioniert hervorragend aber, es funktioniert doch ein wenig anders. Insbesondere muss man aufpassen, dass das persönliche Miteinander nicht zu kurz kommt, man weiß wie man am besten übereinander redet bzw. eben nicht, wie man so ein Meeting am besten startet, wie man Breakoutrooms verwenden kann, wie mute und chat, usw. Miteinander arbeiten Viel zu viele Teams leben nach wie vor in ihrer e-mail box. Bitte hört auf damit! Das kostet euch eine Unmenge an Zeit und Nerven. Es ist schwer relevante Info zu finden, wenn man in einem 20 e-mails Thread das richtige finden muss und dabei jeweils alle 20 mails durchscrollen muss weil alle alles mit reinhängen bei jedem neuen mail.... denkbar ungeeignet. Es gibt auch hier hervorragende und erprobte Tools (Asana, Teamwork, Bootcamp, Trello, Kanbanize, usw.). Auch hier ist ein Umlernen nötig. Nur wissen wie es funktioniert heißt nicht automatisch wissen wie es funktioniert ;-). Was ich damit meine, es ist eine andere Art zu kommunizieren, die man halt auch erst erlernen muss. Aber wenn es dann läuft, dann läuft es enorm gut. Unlängst erst hat mir eine englische Agentur, denen ich vor Jahren damit geholfen habe, wieder bestätigt wie dankbar sie sind, dass sich sie vor Jahren schon dazu gezwungen habe umzulernen. Digitale externe Kommunikation Mit Kunden und Lieferanten kommunizieren Dafür eigenen sich Adresslisten gut. Und nein, die hat die DSVGO nicht verboten, nur sie verlangt, dass diese Listen sorgsam geführt werden, nur das nötigste draufsteht, im Falle gelöscht wird, und nachweisbar verwahrt wird. In a nutshell. Dafür gibt es auch wieder gefühlt 1 Million verschiedene Tools, mit den gängigsten bin ich sehr vertraut (Mailchimp, HubSpot, ActiveCampaign zb) und weiß aus Erfahrung, in Wirklichkeit funktionieren sie eh alle gleich. Also egal welches Tool verwendet wird, ich kann unterstützen. Soziale Medien Tja das füllt ganze Bücher (hab ich übrigens 2013 eines geschrieben), wichtig ist jetzt mal die Werbebotschaften zurücknehmen und das Gemeinsame an Eurem Business hervorzuheben. Die Art der Kommunikation ist ganz wichtig, die Stories, die erzählt werden. Organisatorisches & Prozesse Gerade in diesem Bereich hinken gefühlt 99% aller kleinen Betriebe hinten nach. Insbesondere KMUs mit ein paar Mitarbeitern. Denn kleine EPUs sind oft gut organisiert, vor allem nur eine Person und vielleicht ein paar Externe, da ist das nicht so schwer. Größere Firmen müssen notgedrungen interne Systeme aufbauen. Aber was machen die dazwischen? Mit Papier und Bleistift arbeiten. Nun das geht in einem verteilten home office Büro nicht mehr. Daher ist es höchst sinnvoll die Organisation und Prozesse auch online zu steuern. Ich arbeite hier seit Jahren mit einem Tool, das sich wieder und wieder behauptet und gerade in diesen Fällen, die kleineren Betriebe, extrem hilft. Mittlerweile habe ich 4 verschiedene Unternehmen damit digitalisiert und nach einer anfänglichen Eingewöhnungsphase (es ist hier ein Umdenken noch nötiger als bei den anderen Punkten) läuft es super. Ich überlege gerade selber JavaScript zu lernen, um die Funktionalität, die von Haus aus eh schon sehr gut ist, noch zu erweitern. Wie ihr seht, es gibt viele Bereiche und noch mehr wo ich gerne meine Erfahrung zur Verfügung stelle. Meldet euch einfach. --------------------- Bei der Aktion "Selbstständige für Selbstständige" unterstützen Expert*innen mit ihrem Know-How andere Einzel- & Kleinstunternehmen, Kulturschaffende und Macher*innen. Es gibt kostenlose online Sprechstunden und online Gruppenrunden aus den unterschiedlichsten Bereichen. Der Gedanke dahinter ist jetzt etwas Positives in Bewegung zu setzen und uns gegenseitig und wechselseitig auf mehreren Ebenen zu stärken. Möchtest du auch deine Expertise einbringen, dann melde dich hier an: https://blog.imgraetzl.at/allgemein/idee-selbststaendige-fuer-selbststaendige/

Datum auswählen

Wenn du an einem bestimmten Termin interessiert bist, wähle diesen bitte noch aus.

6 sind interessiert

Kommentar von Ursula della Schiava Winkler vor 8 Tagen
Hallo Freitag 11h? Wäre perfekt 06641012768 udsw@socialskills4you.com lg Ursula