- Crowdfunding -

"Yes She Can" Mentoring für BPOC Frauen & Mädchen

"Gemeinsam können wir Schwarzen Frauen und Women of Color dabei helfen, ihre Träume in den Bereichen Technik, Medien und Politik zu verwirklichen. Deine Unterstützung macht den Unterschied!"

"Yes She Can" Mentoring für BPOC Frauen & Mädchen

6.065 €(173%)

Erreichte Fundingsumme (173%)

118

UnterstützerInnen
Erfolgreich beendet
Steffen Jäger
Steffen Jäger
vor 6 Tagen
Viola Hopfgartner
vor 6 Tagen
Caroline Wainaina
vor 6 Tagen
Sophie Susel
Zeitspende vor 27 Tagen
Sein wir mal ehrlich. Wie viele schwarze Frauen und Women of Color kennen Sie in der Politik, den Medien oder Technologiebereichen in Österreich? Wahrscheinlich nicht viele? Genau so geht es schwarzen Frauen und Women of Color! Sie sehen kaum bis keine Personen, die wie sie aussehen. Deshalb trauen sich die wenigsten zu, in diesen Bereichen Fuß zu fassen. Das wollen wir mit unserem Mentoringprogramm ändern. Wir konnten bereits 3-mal erfolgreich unser Mentoringprogramm anbieten und 30 Frauen und Mädchen darin bestärken, ihren Weg in diesen Branchen zu gehen. Leider fehlen uns in diesem Jahr die Ressourcen, um unser Programm wieder anzubieten. Leider mussten wir viele Frauen und Mädchen enttäuschen, die darauf warten, sich dieses Jahr für unser Programm zu registrieren. Ohne deine Unterstützung können wir unser Mentoringprogramm nicht fortsetzen und müssen es einstellen! Wir brauchen dich, um schwarzen Frauen und Mädchen Perspektiven in den Bereichen Politik, Medien und Technik anbieten zu können. Dein Beitrag ist macht es möglich!

Finanzierungszeitraum

19.04.24 - 17.05.24

Projekt Kategorie

Technologie & Wissenschaft, Social Impact, Kunst, Kultur & Medien

Benötigter Mindestbetrag

3.500,00 €

12 Workshops können durchgeführt werden 25 Frauen können an dem Mentoringprogramm teilnehmen 1 Curriculum kann erstellt werden

Optimalbetrag

6.000,00 €

Ohne eure Unterstützung können wir das Programm leider nicht weiterführen. Leider haben wir dieses Jahr keine Finanzierungen oder Förderungen erhalten und hoffen auf eure Unterstützung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir überlassen unseren ehemaligen Mentees das Wort: Das Mentoringprogramm hat mir so geholfen...Ich habe durch Mireille Ngosso einen Einblicke in politische Bereiche erhalten...und habe mich insperiert gefühlt selbst politisch tätig zu werden. Olivia, Politik Mentee 2023 "Das Mentoring Programm hat mich auf jeden fall empowered. Ich habe gelernt mehr an mich zu glauben und meinen Weg zu gehen und Dinge auszuprobieren. Wenn ich etwas machen möchte dann kann ich dass ausprobieren und vll. wird es etwas. Marimar, Politik Mentee 2021 "Ich würde das Mentoring Programm allen schwarzen Mädels und Girls empfehlen" Lisa, Medien Mentee 2021

Was sind die Ziele?

Die Teilnehmer*innen wählen eine Mentorin oder einen Mentor aus den Bereichen Politik, Medien und Technik und entscheiden gemeinsam, wie sie eine nachhaltige Mentorenschaft über drei Monate gestalten wollen. Von der Teilnahme an Parlamentssitzungen bis hin zur Moderation einer Radiosendung - die Möglichkeiten sind endlos. Vernetzungsmöglichkeiten ergeben sich während der Workshops, wie dem Willkommens-Workshop oder den thematischen Workshops. Das Knüpfen dieser Verbindungen befähigt die Teilnehmerinnen nicht nur, ihre gewählte Laufbahn zu verfolgen, sondern eröffnet ihnen auch Karrierechancen, z. B. durch Praktika. Das Programm "Yes She Can" ist eine Gelegenheit für BPOC-Frauen und -Mädchen, sich mit Frauen zu vernetzen, die ihnen ähnlich sehen und in ihren jeweiligen Berufen große Erfolge erzielt haben.

Wie profitieren andere Menschen von diesem Vorhaben?

Es gibt für junge Menschen im Allgemeinen nur wenige Möglichkeiten, sich zu entwickeln, die nicht akademischer Natur sind. Das Betreuungsprogramm "Yes She Can" ist eine Möglichkeit für Frauen und Mädchen, Zugang zu Bildungsangeboten jenseits der konventionellen universitären und akademischen Ausbildung zu erhalten. Das 2012 gestartete Programm (ehemals afriYouth) kombiniert praktische Bildungselemente mit Workshops und Vernetzungsmöglichkeiten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen schwarze Frauen, die mit ihrem eigenen Erfahrungshorizont als junge Frauen eine Initiative ins Leben gerufen haben, die sie sich selbst gewünscht hätten, um ihre beruflichen Möglichkeiten zu erweitern und ihre Karrierewege zu stärk Diese Frauen haben aus persönlichen Erfahrungen und Herausforderungen heraus erkannt, dass es entscheidend ist, Unterstützung, Mentoring und Ressourcen bereitzustellen, um schwarzen Frauen und jungen Mädchen den Zugang zu vielfältigen Karrieremöglichkeiten zu erleichtern. Durch ihr Engagement und ihre Expertise haben sie ein Projekt geschaffen, das darauf abzielt, eine positive und nachhaltige Veränderung in der beruflichen Landschaft für schwarze Frauen zu bewirken und gleichzeitig ein unterstützendes Netzwerk für zukünftige Generationen aufzubauen.

Video und Bilder zum Projekt

Video
Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto

Freie Unterstützung

Du kannst dieses Projekt mit einem freien Betrag deiner Wahl unterstützen, oder wähle eines der Dankeschöns unterhalb aus.

93 haben mit freiem Betrag unterstützt.
#<CrowdReward:0x00007f19c28e5160>

1 Tafel Suprise Fairafric Schokolade

11 von 150 gebucht
Bei Fairafric, einem in Ghana ansässigen Schokoladenhersteller, wird jeder Schritt des Produktionsprozesses nachhaltig gestaltet. Das Unternehmen praktiziert das Fairchain-Prinzip, das nicht nur den lokalen Bauern durch hohe Bio-Prämien zugutekommt, sondern auch die lokale Wirtschaft stärkt. Jede Tafel Schokolade ist einem Beitrag für eine bessere Welt. Du erhältst eine der vielen Sorten nach Hause geliefert. Lass dich überraschen.
4,80 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f19c28e4ee0>

africult Festival Early Bird Tickets

6 von 25 gebucht
Jedes Jahr veranstalten wir ein kleines Festival im Böhmischen Prater, um Spenden für unseren Verein zu sammeln. Entdecke afrikanische Küche, Kunst und Kultur mitten in Wien.
21,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f19c28e52a0>

African Granny Kochkurs

7 von 16 gebucht
Unser Kochkurs mit unseren Grannies ist einzigartig in Wien. Lerne wie man äthiopisches Key Wat kocht, nigerianische Egusi Soup oder Ghanaisches Jollof. Für einige Stunden zeigen dir unsere Grannies wie man traditionelle Gerichte kocht. Gleichzeitig bekämpfst du auch Altersarmut von der vor allem ältere Menschen mit Migrationshintergrund betroffen sind. Datum und Uhrzeit für den Kochkurs werden wir nach Ablauf der Kampagne mit allen Teilnehmer*innen koordinieren.
198,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f19c28e5020>

Dein Name oder Logo auf unserem Festivalbus

0 von 3 gebucht
Unser Lieferwagen für das Festival wird in mehreren Bezirken Wiens unterwegs sein und dein Logo kann auf allen Seiten drauf sein. Für 2 Tage werden Menschen in Wien dein Logo sehen. Mehrere Kilometer wird der Lieferwagen in Wien zurücklegen.
1.600,00 € Auswählen

Zeit Spenden

Freiwillige

1 mal zugesagt.
Unterstütze uns bei der Durchführung von Events
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 01.09.24
Bis spätestens: 30.06.25

Raum Spenden

Büro

0 mal zugesagt.
Einen Space denn wir als Büro nutzen können, wo wie Team Meetings abhalten können aber auch unsere Workshops für die Mentoringteilnehmer*innen nutzen können.
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 01.09.24
Bis spätestens: 31.07.24