- Crowdfunding -

MEI MEIDLING - Das Klima-Grätzl Projekt zum Mitmachen

Dein Euro für´s Klima! MEI MEIDLING ist eine Initiative von Bewohner_innen für Bewohner_innen, die ihr Grätzl mitgestalten und in einen klimafitten Lebensraum verwandeln möchten. Du willst in deinem Grätzl auch etwas tun? Packen wir es gemeinsam an!

MEI MEIDLING - Das Klima-Grätzl Projekt zum Mitmachen

4.063 €(135%)

Erreichte Fundingsumme (135%)

83

UnterstützerInnen
Erfolgreich beendet
Karin Melcher
vor 4 Monaten
Christian Groissenberger
Fam. Groissenberger
vor 4 Monaten
Tanja Grossauer-Ristl
vor 4 Monaten
Helmut
Zeitspende vor 4 Monaten
Erinnerst du dich noch? Im ersten Corona-Lockdown sind wir alle zuhause gesessen. Parks, Kinderspielplätze und Schanigärten waren geschlossen, es war Frühling und hatte 28 °C. Wo geht man also hin, wenn man in einer typischen Wiener Wohnung ohne Balkon oder Terrasse lebt? Da haben wir bemerkt, welch große Defizite der öffentliche Raum hat. Die Aufenthaltsqualität ist oft wirklich sehr bescheiden. Du kennst das sicher. Entweder fehlen konsumfreie Bereiche, schattige Sitz- oder Spielmöglichkeiten gänzlich oder sie sind in einem sehr schlechten Zustand. Es gibt noch viel Potenzial nach oben. Also haben wir uns zusammengesetzt und eine Vision entwickelt. Wie könnte unser Grätzl in fünf bis zehn Jahren aussehen? Welche Plätze oder Gassen müssten aufgewertet werden? Diese Vision ist für uns wie ein Leuchtturm. Sie markiert ein bestimmtes Ziel in der Ferne, dem wir uns nun Schritt für Schritt nähern. Seither ist unglaublich viel passiert. Das Wort „Nachbarschaft“ hat für viele von uns eine neue Bedeutung bekommen und es gibt wunderbare Geschichten zu erzählen. Gemeinsam mit unermüdlichen Freiwilligen aus drei Generationen haben wir bisher bereits zwei spielerische und informative Klima-Grätzl-Straßenfeste und hochkarätige Expert_innen-Symposien veranstaltet, Grätzloasen gebaut, monatliche Grätzl-Treffen organisiert, einen Newsletter gestartet, die Social Media Kanäle aufgebaut und damit viele Menschen begeistert. Die MEI MEIDLING-community wächst stetig weiter!

Finanzierungszeitraum

16.05.22 - 17.06.22

Projekt Kategorie

Klima & Nachhaltigkeit, Social Impact

Benötigter Mindesbetrag

3.000,00 €

Organisation des 3. Meidlinger Klima-Grätzl Fests und Symposiums Plakate und Flyer als Einladungen

Optimalbetrag

6.000,00 €

Geringfügige Anstellung einer Person als Community Manager_in, für den Aufbau eines Bezirks-übergreifenden lebendigen Klima-Grätzl Netzwerks und die Begleitung anderer Bürger_innen-Initiativen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Denkst du dir auch manchmal … pfuh … es ist 5 vor 12 … wir müssen endlich was tun? Unsere Kinder und Enkelkinder sollen in einer Nachbarschaft aufwachsen, in der soziale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Klimabewusstsein gelebt werden - für eine bessere Lebensqualität aller. Du möchtest auch gerne etwas verändern, hast aber noch keine konkrete Idee, wie du das angehen könntest? In deinem Grätzl gibt es vielleicht ähnliche Fragestellungen wie bei uns? Wir wenden uns auch an Nicht-Meidlinger_innen, denn nur gemeinsam können wir Wien zu einer klimafitten Stadt machen. Oder du findest unsere Initiative einfach nur cool und möchtest uns uns ein weiteres Motivationszuckerl in Form deiner Spende schenken? Mit deinem Beitrag könnten wir es schaffen, unser Crowdfundingziel zu erreichen! Denn die Umsetzung all dieser Vorhaben benötigt vor allem viel Organisationsarbeit und engagierte Leute, die dranbleiben. Daher bitten wir dich um DEINEN EURO FÜR’S KLIMA. Wir würden gerne eine Person geringfügig anstellen, die als Community Manager arbeitet. Damen oder Herren, die möglicherweise von sozialer Ausgrenzung bedroht sind, wie z.B. Langzeitarbeitslose, Mitglieder der Generation 50+ oder Menschen mit Migrationshintergrund, sollen dabei eine neue Chance bekommen. Wenn wir die erhoffte Crowdfunding Summe schaffen, legen wir los!

Was sind die Ziele?

Unser Ziel: Ein lebendiges Klima-Grätzl-Netzwerk, das über Bezirksgrenzen hinweg wirksam wird. 1. Wir möchten gerne noch mehr Menschen dafür begeistern, sich Gedanken über eine klimafitte Zukunft zu machen und aktiv die Initiative zu ergreifen. Nach dem Motto: Handeln statt Reden! 2. Wir wollen inspirierende bottom-up-Initiativen vernetzen, Wissen teilen und voneinander lernen, Erfahrungen austauschen und gemeinsam konkrete Maßnahmen setzen. Denn gemeinsam können wir viel bewegen! 3. Wir wollen weitere Mitmach-Formate entwickeln und andere Initiativen beratend unterstützen. Unsere MEI MEIDLING Initiative könnte Vorbild und Inspiration sein für viele andere, mit dem Ziel konkrete Maßnahmen umzusetzen, statt nur zu reden. MEI PENZING, MEI SIMMERING, MEI WÄHRING und andere ... packen wir es gemeinsam an!

Wie profitieren andere Menschen von diesem Vorhaben?

“Die Hitze der Stadt ist im Sommer brutal” sang schon Rainhard Fendrich in den 1980er Jahren. Seither hat sich wenig verändert. Und noch dazu leben die meisten von uns in kleinen Wohnungen ohne Balkone oder Terrassen. Wir Bewohner_innen kennen unsere verschiedenen Grätzln am allerbesten. Wir wissen, wo die brütenden Hitzeinseln und verkehrstechnischen Gefahrenzonen liegen. Täglich nutzen wir diese Bereiche und kennen die Problemstellungen nur allzugut. Durch diese Beobachtungen haben wir auch genau die richtigen Ideen für die Lösung dieser Herausforderungen. Wir informieren uns über innovative Vorbildprojekte und entwickeln gemeinsam realisierbare Vorschläge, statt gegen Versäumnisse anderer zu wettern. Gemeinsam kann es uns gelingen, die Herausforderungen der Zukunft leichter zu meistern. Durch unsere inklusiven Mitmach-Formate und vielfältige Kommunikation wollen wir alle Nutzer_innengruppen erreichen, um für dringend nötige Klimawandelanpassungen und Klimaschutz Bewusstsein zu schaffen. Die Bürger_inneninitiative MEI MEIDLING hat die Aufwertung von Grätzln, die Steigerung der Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum, die Entwicklung und Umsetzung von Klimawandelanpassungen und damit auch die Belebung der lokalen Wirtschaft zum Ziel. Wir verstehen uns als Ideen- und Kommunikationsplattform für Anrainer_innen, Besucher_innen, Wirtschaftstreibende, Expert_innen und sonstige Interessierte, denen die Entwicklung ihrer Grätzl ein Anliegen ist.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ganz ehrlich! Hätte uns vor zwei Jahren jemand gesagt, was alles kommen würde … wir hätten ungläubig den Kopf geschüttelt. Eine private bottom-up Initiative zu starten und über längere Zeit aktiv zu halten, ist wahnsinnig viel Arbeit … und zugleich sooo cool! Wir sind alle sehr dankbar für diese wunderbaren Erfahrungen, die wir bisher machen durften. WIR - das sind Groß, Klein, Jung, Alt aus drei Generationen, die gemeinsam an der Realisierung unserer Vision für das Grätzl arbeiten. Dürfen wir vorstellen: Lisa & Valentin und ihre Kids, die Radfahrfamilie, Lara, die Studentin, Gábor, der Schüler und Klimaaktivist, Isabella, die mit dem Lebensmittel Start up, Sigrid & Helmut, die Initiator_innen, Ulli mit ihrer Rosi, der coole Straßenkehrer Gerhard, die gut gelaunte Postlerin Frau Gruber, Nina, die Sängerin, Mark, der Mister Hüftgold, Mona, die pensionierte Powerfrau, Flo, unser Insektenprofessor, Furat, mit den besten Gesundheitstipps, Aret und sein freundliches “Wie geht es Ihnen heute", Frau Schindler, die seit 50 Jahren hier lebt … und noch sehr viele mehr. Übrigens: Aktuell zählen wir 28 Muttersprachen, die hier im Grätzl gesprochen werden! Die meisten von uns haben sich vor zwei Jahren noch gar nicht gekannt. Geht’s dir jetzt gerade wie uns? Es ist fast unglaublich! Und stell dir vor! Vor kurzem haben wir sogar den ÖGUT Umweltpreis gewonnen, in der Kategorie "Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement". Wenn das keine Motivation ist!

Impressum

Sigrid Mayer

Rosaliagasse 7

1120 Wien

Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto

Freie Unterstützung

Du kannst dieses Projekt mit einem freien Betrag deiner Wahl unterstützen, oder wähle eines der Dankeschöns unterhalb aus.

65 haben mit freiem Betrag unterstützt.
#<CrowdReward:0x00007f4a077e8620>

MEI MEIDLING Pickerl Set

3 von 100 gebucht
Mach mit und unterstütze unsere Initiative mit € 10,- und erhalte dafür 10 Stück brandneue MEI MEIDLING Pickerl - macht sich gut auf deinem Fahrrad, deiner Türe, der Laptoptasche, ...
10,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f4a077dfa48>

Rabattgutschein in der Marktkonditorei Hüftgold

5 von 100 gebucht
Bestelle deine Lieblingskuchen oder vielleicht sogar deine Geburtstags- oder Hochzeitstorte im online Shop von Hüftgold und erhalte 10% Rabatt. Du bekommst Süßes und wir deine Spende!
20,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f4a077e8b70>

Supercooles MEI MEIDLING T-Shirt

3 von 50 gebucht
Du willst nicht nur unsere Initiative unterstützen, sondern es auch allen zeigen? Oder du möchtest es vielleicht gerne eine Freundin/einen Freund damit überraschen? Dann schlag zu bei unserem supercoolen MEI MEIDLING T-Shirt.
25,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f4a077e8058>

Frühstück für Zwei im Marktcafe Ignaz & Rosalia

3 von 3 gebucht
Genieße ein köstliches Wiener Frühstück für zwei Personen, inkl. einem Heißgetränk auf dem hippen Meidlinger Markt und unterstütze dabei auch unsere Initiative.
40,00 € Ausgebucht
#<CrowdReward:0x00007f4a077e8288>

Das besondere imGrätzl Zuckerl

0 von 5 gebucht
Du bekommst einen Superspezialpreis von € 50,- (statt € 150,-) und bis einen Monat lang mit deiner Werbebotschaft auf der Plattform und in deren Newsletter präsent. Du erreichst ca. 9.000 follower und MEI MEIDLING bekommt deine Spende.
50,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f4a077dfd40>

Frühstück für Vier im Marktcafe Ignaz & Rosalia

1 von 1 gebucht
Genieße ein großes Markt-Frühstück für vier Personen inkl. einer Flasche Sekt und unterstütze dabei auch noch unsere Initiative.
100,00 € Ausgebucht
#<CrowdReward:0x00007f4a077e88f0>

Biodiversitäts-Spaziergang mit dem Biologen Florian Etl durch das Grätzl

1 von 3 gebucht
Der Biologe und Insektenforscher Florian Etl begeistert seit Beginn der Initiative mit seinen superspannenden Biodiversitäts-Spaziergängen. Habt ihr schon einmal eine Wildbiene gestreichelt? Die Gelegenheit habt ihr exklusiv mit euren Freunden bei einem ca. 1 1/2 stündigen Spaziergang durchs Grätzl (max. 10 Teilnehmer_innen pro Paket, der Termin kann flexibel vereinbart werden).
150,00 € Auswählen

Material Spenden

Rasenteppiche (lange Bahnen oder sehr große Stücke)

0 mal zugesagt.
Für die Gestaltung unserer Klima-Grätzl Bühne (Symposium und Musiker_innen) und des öffentlichen Raums, benötigen wir Grünflächen, die dem Straßenraum eine neue Atmosphäre geben und die Vorstellungskraft der Besucher_innen anregen sollen.
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 08.09.22
Bis spätestens: 12.09.22

Liegestühle (am besten ohne Markenaufdrucke)

0 mal zugesagt.
Die Besucher_innen sollen die Gelegenheit haben, sich gemütlich niederzusetzen und den temporär begrünten und möblierten Straßenraum zu genießen. Die Liegestühle dienen auch als Sitzplätze für die Besucher_innen des Klima-Grätzl Symposiums.
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 08.09.22
Bis spätestens: 12.09.22

Pflanzen für die temporäre Begrünung während der Veranstaltung

0 mal zugesagt.
Wir möchten unseren Besucher_innen gerne zeigen, wie sehr ein bisschen Grün den öffentlichen Raum verändern kann.
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 07.09.22
Bis spätestens: 12.09.22

Zeit Spenden

Aufbau, Abbau und laufende Betreuung des Klima-Grätzl Straßenfests

2 mal zugesagt.
Wir suchen Menschen, die mit und für uns - Auf- und Abbauen, d.h. auch mal schwere Teile schleppen würden und richtig anpacken können. - Gute Seelen, die während des Klima-Grätzl Straßenfests ein wachsames Auge darauf haben, dass alles in Ordnung ist, die Straßensperren eingehalten werden, etc.
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 08.09.22
Bis spätestens: 11.09.22

Raum Spenden

Klima-Grätzl Büro als Treffpunkt für Interessierte

0 mal zugesagt.
Wir sind auf der Suche nach einem (kostengünstigen) Geschäftslokal im Erdgeschoß mit Auslage. Dort würden wir unser Vereinslokal einrichten, in dem wir uns mit Gleichgesinnten treffen und unsere Vision weiterentwickeln können.
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 01.06.22
Bis spätestens: 30.09.22

Im Messenger kontaktieren