- Crowdfunding -

Atelier für Alle – Papeterie – Pflanzenwerkstatt

In der Pfluggasse 4, 1090 Wien eröffnen wir einen Raum, in dem Papier und Pflanzen im Mittelpunkt stehen, wo man sich treffen, austauschen und selbst werken kann.

Atelier für Alle  – Papeterie  – Pflanzenwerkstatt

2.820 €(112%)

Optimalbetrag: 5.000 € (112%)

62

UnterstützerInnen

7

Tage
Moritz Ambrozy
vor einem Tag
Wolfgang Baumann
Wolfgang Baumann
vor einem Tag
Andrea Ellmeier
vor 3 Tagen
Mona
Materialspende vor 2 Tagen

Ein Ort zum experimentieren und ausprobieren

Wir, Lisa 21 und Birgit 51, sind Tochter & Mutter mit viel zu vielen Ideen und Lebensträumen. Idealistisch, feinfühlig und introvertiert. Wir lieben Pflanzen, Bücher, das Werken mit Papier und Dinge einfach auszuprobieren. Wir haben bereits ein nettes Geschäftslokal in der Pfluggasse 4 im 9. Wiener Bezirk gefunden, das wir carpe diem – das Gewächshaus nennen. Es vereint Papeterie & Pflanzenwerkstatt mit einem Atelier, in dem Arbeitsplätze für eigene kreative Ideen stundenweise gemietet und Workshops besucht werden können. In der Papeterie bekommst Du von uns hergestellte Papierwaren, Grußkarten sowie Materialien für Bullet Journals, unverpacketes Bastel, Natur- und Recyclingmaterial u.v.m. In unserer Pflanzenwerkstatt verkaufen wir nicht nur Pflanzen und werken mit Gräsern, Blättern und Trockenblumen, wir peppeln auch verlorengeglaubte Pflanzen wieder auf und geben ihnen eine zweite Chance. Nachhaltigkeit steht bei uns an erster Stelle. Papierreste, alte Bücher, Pflanzenableger und aufgegebene Pflanzen werden bei uns weiterverwendet, wiederbelebt oder getauscht. carpe diem – das Gewächshaus im 9. Bezirk möchte einen Ort der Ruhe im hektischen Alltag bieten, in dem eigene Ideen ausprobiert, umgesetzt oder einfach zu Papier gebracht werden und den Pflanzen beim Wachsen zugehört werden kann.

Finanzierungszeitraum

02.11.22 - 02.12.22

Projekt Kategorie

Nachbarschaft & Infrastruktur, Räume & Gebäude, Kunst, Kultur & Medien

Benötigter Mindesbetrag

2.500,00 €

Die Einrichtung des Geschäftslokals sowie des Ateliers soll sich hauptsächlich aus Anschaffungen über Willhaben zusammensetzen, um bereits vorahndene, gebrauchte Möbelstücke weiterzuverwenden. Aber auch dafür braucht es Geld:-)

Optimalbetrag

5.000,00 €

Darüber hinaus träumen wir von einer Druckpresse, einer großen Schneidemaschine, genügend Papierschöpfrahmen und anderen Geräten, um für alle das Arbeiten im Atelier so vielfältig wie möglich gestalten zu können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir haben bereits ein nettes Geschäftslokal in der Pfluggasse 4 im 9. Wiener Bezirk gefunden, wo wir Dir Platz und Ruhe zum Umsetzen kreativen Ideen bieten wollen. carpe diem – das Gewächshaus ist ein gemeinwohlorientiertes Projekt, das die nachbarschaftliche Vernetzung und einen kreativen Austausch fördert. Die Weitergabe von Grünpflanzen und Büchern sowie die Verarbeitung von Recyclingmaterial, soll einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten und die Lebenseinstellung "weniger ist mehr" näher bringen. Dafür brauchen wir neben finanziellen Mitteln für die Einrichtung des Ateliers und des Geschäftlokals auch Materialien wie z.B.: sauberes Zeitungspapier & Lifestyle-Magazine, Tonblumentöpfe, Übertöpfe und Blumentopfuntersetzer, Pflanzenableger, ungewollte Grünpflanzen.

Was sind die Ziele?

Wir möchten mit carpe diem – das Gewächshaus nicht nur unseren Lebenstraum verwirklichen, sondern auch:
  • die Liebe zu und den sorgsamen Umgang mit Pflanzen weitergeben,
  • die Begeisterung für Selbstgemachtes aufleben lassen,
  • andere Menschen ermutigen Dinge auszuprobieren, lange gehegte Projektideen einfach umzusetzen und dafür einen Raum bieten,
  • Workshops ohne Leistungsdruck und künstlerischen Anspruch anbieten und dabei die Schwarmintelligenz und die Expertise aller nutzen,
  • die Qualität und Stärke der Introvertiertheit sichtbar machen,
  • Materialien unverpackt und in aufbrauchbaren Kleinmengen anbieten, um möglichst ressourcenschonend und trotzdem vielfältig werken zu können,
  • einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten und die Lebenseinstellung "weniger ist mehr" fördern.
  • nachbarschaftliche Vernetzung und Austausch ermöglichen.

Wie profitieren andere Menschen von diesem Vorhaben?

Im Atelier ist genug Platz, um deiner Kreativität für eigene Projekte freien Lauf zu lassen, ohne dabei die eigene Wohnung auf den Kopf zu stellen. Eine Pflanzen- und Buchtauschbörse soll Raum für nachbarschaftliche Vernetzung und Austausch bieten. Pflanzenliebhaber*innen, kreative Köpfe, Menschen, die eigene Ideen umsetzen wollen oder sich Zeit und Platz für (neue) Hobbies nehmen möchten, werden sich im carpe diem – das Gewächshaus wie Zuhause fühlen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich, Lisa, habe schon vieles ausprobiert und mir so einiges selbst beigebracht. Handlettering, Buchbinden, Papier schöpfen, das Wissen über die Pflanzenpflege, das Gestalten von Bullet Journals... Ich glaube nicht, dass wir für alles eine Ausbildung brauchen, sondern wir viel mehr experimentieren und uns mehr zutrauen sollten. Ich, Birgit, liebe die Abwechslung und neue Projektideen sprudeln nur so aus mir heraus. Trotzdem lautet mein Motto seit vielen Jahren "weniger ist mehr" und ich sehe gerade im zur Ruhe Kommen und im Reduzieren die schwierigste und gleichzeitig wichtigste Aufgabe. carpe diem – das Gewächshaus entstand aus unseren gemeinsamen Lebensträumen, die sich langsam und leise entwickelt haben, und nach und nach zu einem großen Ganzen verwachsen sind. Dem Traum von einem eigenen Geschäft, das Hobby zum Beruf zu machen, eigene Ideen umsetzen zu können, selbstständig zu sein aber auch zur Ruhe zu kommen, nicht nur vor dem PC zu sitzen, einen Beitrag zu einer ökosozialen Transformation zu leisten... Die endgültige Entscheidung unseren Traum umzusetzen, fiel ganz nach unserem Motto „einfach ausprobieren“. Wir wollen nicht länger nur davon schwärmen, sondern es auch wirklich wagen. Das persönliche Wachsen, Nachhaltigkeit, Upcycling, Tauschkreise, Umsetzen von eigenen Ideen, all das und noch viel mehr, wollen wir mit carpe diem – das Gewächshaus uns und anderen ermöglichen.

Impressum

Elisabeth Huebener

Pfluggasse 4

1090 Wien

Bilder zum Projekt

Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto Gallery Foto

Freie Unterstützung

Du kannst dieses Projekt mit einem freien Betrag deiner Wahl unterstützen, oder wähle eines der Dankeschöns unterhalb aus.

17 haben mit freiem Betrag unterstützt.
#<CrowdReward:0x00007f0266f79238>

Handbeschriebene Weihnachtskugel

4 von 85 gebucht
Für Deine Unterstützung möchten wir uns mit einer handbeschriebenen Weihnachtskugel (Ø 6cm) bedanken. Jede Kugel ist von uns mit Liebe beschrieben und verziert. Welchen Spruch und welchen Farbton Du erhältst, ist dem Zufall überlassen.
5,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f0266f79c60>

Weihnachtskarten Set

7 von 25 gebucht
In diesem Set sind 5 verschiedene Weihnachtskarten von lunaline.at zusammengestellt. Sie sind aus umweltfreundlichem Recyclingpapier und CO2 neutral in Österreich bedruckt. Das Design ist von Lisa handgeschrieben/-gezeichnet.
15,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f0266f79508>

1 Arbeitsplatz im Atelier für Alle für 5 Stunden

6 gebucht
Ein Arbeitsplatz steht Dir ab 5. Dezember 2022 in unserem Atelier für 5 Stunden während unserer Öffnungszeiten zur Verfügung. Hier kannst du kreieren und gestalten nach Lust und Laune. Komme einfach vorbei oder reserviere Dir einen Platz. Reservierungen nehmen wir ab dem 3. Dezember 2022 unter kontakt@carpediem.wien entgegen.
20,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f0266f79800>

Workshopteilnahme "Handlettering"

13 gebucht
Du möchtest das Handlettering selbst erlernen, um Deine eigenen Schriftzüge gestalten zu können? Dann ist dieser Workshop genau das richtige für Dich. Du lernst die Grundlagen des Handletterings kennen, bekommst ausreichend Material zum Üben und kannst danach Deine eigenen Karten und Geschenkanhänger gestalten. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Termine findest Du ab 3. Dezember 2022 auf www.carpediem.wien
35,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f0266f79968>

Pat*innenschaft für unsere Hoya Carnosa "Toni"

1 von 1 gebucht
Toni ist eine Hoya Carnosa (auch Wachsblume genannt), die uns vor vielen Jahren geschenkt wurde. Sie ist 1m lang und schmückt unser Bücherregal in der Papeterie. Auch für Toni suchen wir eine*n Pat*in. Deine Pat*innenschaft wird bei Toni auf einer handgeschriebenen Tafel sichtbar gemacht. Wir schicken Dir ein Foto inkl. Dankesschreiben zu. Du kannst Deine Pflanze gerne in den Öffnungszeiten besuchen kommen.
40,00 € Ausgebucht
#<CrowdReward:0x00007f0266f79dc8>

Pat*innenschaft für unsere Monstera Deliciosa "Lotte"

0 von 1 gebucht
Lotte ist ein Nachkomme von einer über 100 Jahre alten Monstera Deliciosa (auch Fensterblatt genannt). Wir haben sie von Tante Lotte übernommen und sie nach ihr benannt. Lotte ist 60cm groß und hat einen Platz in unserer Papeterie. Für diese Pflanze suchen wir eine*n Pat*in. Deine Pat*innenschaft wird bei Lotte auf einer handgeschriebenen Tafel sichtbar gemacht. Wir schicken Dir ein Foto inkl. Dankesschreiben zu. Du kannst Deine Pflanze gerne in den Öffnungszeiten besuchen kommen.
50,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f0266f79670>

Pat*innenschaft für unseren Gummibaum "Elvira"

0 von 1 gebucht
Elvira ist ein Gummibaum (Ficus Elastica "Tineke"), die von uns aufgenommen wurde. Sie ist 1,50m hoch und füllt eine Ecke in unserem Atelier für Alle. Für diese Pflanze suchen wir eine*n Pat*in. Deine Pat*innenschaft wird bei Elvira auf einer handgeschriebenen Tafel sichtbar gemacht. Wir schicken Dir ein Foto inkl. Dankesschreiben zu. Du kannst Deine Pflanze gerne in den Öffnungszeiten besuchen kommen.
50,00 € Auswählen
#<CrowdReward:0x00007f0266f79af8>

Pat*innenschaft für unsere Monstera Deliciosa Variegata "Frida"

1 von 1 gebucht
Frida ist eine ganz besondere Pflanze, eine Monstera Deliciosa Variegata. Sie bezaubert jede*n mit ihren einzigartigen Blättern, die weiß, hell- und dunkelgrün gemustert sind. Frida ist circa 80 cm hoch. Für diese Pflanze suchen wir eine*n Pat*in. Deine Pat*innenschaft wird bei Frida auf einer handgeschriebenen Tafel sichtbar gemacht. Wir schicken Dir ein Foto inkl. Dankesschreiben zu. Du kannst Deine Pflanze gerne in den Öffnungszeiten besuchen kommen.
60,00 € Ausgebucht
#<CrowdReward:0x00007f0266f793a0>

Handgemachter Kalender für 2023

1 von 5 gebucht
Für Deine großzügige Unterstützung möchten wir uns mit einem handgemachten Kalender bedanken. Jeder Kalender ist von uns mit Liebe handgefertigt und somit ist jedes Exemplar ein Unikat. Der Kalender beinhaltet ein Deckblatt, 12 Monatsübersichten und eine Seite, die Dir für Deine Projekte, als Denkanstöße oder zur Reflexion dienen soll.
100,00 € Auswählen

Material Spenden

Grünpflanzen & Ableger

3 mal zugesagt.
Du hast überschüssige Pflanzenableger oder für die eine oder andere Grünpflanze keinen Platz mehr? Bring sie einfach nach Vereinbarung bei uns vorbei. Wir freuen uns darüber. (Tel.: +436650 9109989 oder e-Mail: kontakt@carpediem.wien)
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 02.11.22
Bis spätestens: 23.12.22

Übertöpfe & Pflanzenuntersetzer

3 mal zugesagt.
Falls du zu Hause zu viele Pflanzenlose Übertöpfe haben solltest, freuen wir uns über Deine Spende. Auch Pflanzenuntersetzer sind herzlich willkommen. Nach Vereinbarung einfach bei uns vorbei bringen.
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 02.11.22
Bis spätestens: 23.12.22

Blumentöpfe aus Ton

0 mal zugesagt.
Zum Vorziehen, Um- und neu Einsetzen ab auch zum Bemalen, Bekleben und Gestalten brauchen wir Blumentöpfe aus Ton in allen Größen. Wenn ihr welche los werden wollt, bringt sie zu uns nach Vereinbarung vorbei, bevor sie im Müll landen. (Tel.: +436650 9109989 oder e-Mail: kontakt@carpediem.wien).
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 02.11.22
Bis spätestens: 23.12.22

Zeitungspapier & Lifestyle-Magazine

6 mal zugesagt.
Für unser Atelier können wir sauberes Zeitungspapier und Lifestyle-Magazine gut gebrauchen. Daraus entstehen neue Kunstwerke, Coullagen, Geschenksartikel und Bastelmaterial. Danke fürs Vorbeibringen nach Vereinbarung (Tel.: +436650 9109989 oder e-Mail: kontakt@carpediem.wien).
Benötigt im Zeitraum:

Ab frühestens: 02.11.22
Bis spätestens: 23.12.22

Im Messenger kontaktieren