Online Event

Sozial- und Arbeitsrechtliche Aspekte bei Kopfweh (bzw. Kopfweh PatientInnen)"

3
Feb
Mi, 03. Februar 2021
Von 18:00 bis 19:30
Google Meet
Erstellt von:
justme
Ein Leben mit Kopfschmerzen sei es Migräne, Spannungskopfschmerz oder Clusterkopfschmerz ist oft eine Herausforderung, die es zu meistern gilt. Ob im Privatleben, oder/und auch beruflich es ist nicht immer leicht alles unter einem Hut zu bringen. Die Veränderungen durch Corona seit letztem Jahr und die Ungewissheit wie es weitergeht ist für die meisten von uns eine Belastung. Durch die Psychische Anspannung und die ständigen Gedanken, was die Zukunft bringt, können bei vielen von uns vermehrt Kopfschmerzen auftreten. Speziell beruflich kann es durch Kopfschmerzen zu schwierigen Situationen kommen, man fühlt sich unverstanden und allein mit seiner Situation. Oft weiß man nicht, ob es eine Lösung gibt und an wem man sich mit Fragen wenden kann. Wir von der Selbsthilfegruppe Kopfweh können euch weiterhelfen. Mit dem Thema "Sozial- und Arbeitsrechtliche Aspekte bei Kopfweh (bzw. Kopfweh PatientInnen)" möchten wir gemeinsam mit euch wichtige Bereiche besprechen, um mehr Transparenz zu schaffen. Mag. Rolf Reiterer wird folgende Inhalte erklären und auf eure Fragen eingehen. Gerne könnt ihr mir vorab per mail eure Fragen schicken. Themenbereiche die wir genau erläutern werden. Krankmeldung Beschäftigungsverpflichtung/ Begünstigte Behinderte/ Förderungen/ Kündigungsschutz Diskriminierungsverbot Wiedereingliederungsteilzeit Vorzeitige Pension Eine Voranmeldung unter stvk@gmx.at wäre hilfreich! Falls du dich spontan entscheidest, bist du jederzeit herzlich willkommen, auch ohne Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos. Ich freue mich auf einen interessanten Abend mit euch! Kassandra

Datum auswählen

Wenn du an einem bestimmten Termin interessiert bist, wähle diesen bitte noch aus.

1 nehmen teil