Alt Hietzing

Mantrasingen am 22.12.&27.12. und Silvesteryoga

22
Dez
So, 22. Dezember 2019
Von 10:30 bis 12:30
Veda VitalAltgasse
Wien
Erstellt von:
Yogavibe
Mantrasingen (Matte & Mantra - (120 min) am 22.12.&27.12. -jeweils um 10:30 UHR - 12:30 Singen macht glücklich. Mantra singen macht noch glücklicher! Sehnst du dich nach mehr Leichtigkeit und Lebensfreude? Möchtest du mehr in deiner Mitte sein? mehr Energie haben? dich glücklicher fühlen? es wurde vielfach wissenschaftlich erwiesen, dass Meditation dein Gehirn und dein Lebensgefühl verändert. Bloß - du weißt nicht wie man das macht?? das meditative Singen von Mantren kann ein Weg sein, dich deinem Ziel näher zu bringen. Es lässt Verspannungen und Stress. Mantren verbinden dich mit deinem Herzen und haben eine beruhigende erfrischende und wohltuende Wirkung auf deinen Körper, deinen Geist und deine Seele. Ein sich wiederholender Rhythmus, der innere und äußere Klang und die Bedeutung, die in den Silben des Mantras schwingt, ergeben gemeinsam eine starke Heilkraft. „Ein Mantra ist mystische Energie, die in eine Klangstruktur eingeschlossen ist“ – so beschrieb Swami Sivananda die energetische Wirkungsweise der heiligen Klänge. Mantras beeinflussen unser Körper-Geist-System auf einer Ebene, die für den denkenden Verstand nicht zugänglich ist. Das Sanskritwort „Mantra“ bezeichnet eine heilige Silbe, ein heiliges Wort oder einen heiligen Vers. Mantras sind „Klangkörper“ einer spirituellen Kraft, die sich durch meist repetitives Rezitieren im Diesseits manifestieren soll. Durch das Singen von Mantras wird die Atmung vertieft, das Ausatmen verlangsamt sich, so dass durch die entspannende Wirkung Stress reduziert werden kann. Beim meditativen Singen wird der Körper bis in alle Zellen in Schwingung versetzt. Die verschiedenen Chakren / Energiezentren werden angesprochen, die Heilung wird angeregt. Unkostenbeitrag: 22 Euro- nur mit Anmeldung yogavibevienna@gmail.com - bitte spätestens bis 20.12. und ein Silvesteryoga (120 min) am 31.12. anbieten - 10:00 UHR-12:00 UHR Beim Silvesteryoga setze ich einen Schwerpunkt auf Yogaübungen, die Dein Herz öffnen. Passend zum Jahreswechsel widmen wir die gemeinsame Praxis dem Loslassen, dem Bereitmachen für Neues. Finde dein Sankalpa für den jahreswechsel und begrüße singend und tanzend das Neue Jahr. Und wann immer es passt – lasse Dich berühren – körperlich und mental. Öffne Dein Herz! weitere infos: www.yogavibe.at

Datum auswählen

Wenn du an einem bestimmten Termin interessiert bist, wähle diesen bitte noch aus.