Körperarbeit nach der Grinberg Methode® Körperarbeit nach der Grinberg Methode®

Körperarbeit nach der Grinberg Methode®

Erwin Schober – Praktiker der Grinberg Methode® in Ausbildung

Viele von uns sind den ganzen Tag über so sehr mit ihrer inneren Gedankenwelt beschäftigt, dass sie ihren Körper und dessen Bedürfnisse gar nicht mehr wahrnehmen. Indem wir unsere Aufmerksamkeit auf den Körper lenken, entdecken wir ganz neue Seiten an uns. Wir bemerken plötzlich, welche Körperhaltungen wir etwa in bestimmten Situationen einnehmen, wie wir nach immer gleichen Mustern agieren und welchen Aufwand wir mitunter betreiben, um Dinge nicht wahrzunehmen. Erst wenn uns das einmal bewusst geworden ist, können wir zunehmend frei entscheiden, wie wir in bestimmten Situationen (re)agieren wollen, weil wir nicht mehr so einfach von unseren erlernten Routinen und Automatismen ausgetrickst werden können. Diese Körperarbeitsmethode kann insbesondere bei chronischen Schmerzen, Stress, Ängsten und herausfordernden Lebenssituationen nachhaltige Verbesserungen bringen. Mehr Infos über die Grinberg Methode® findet ihr hier: https://www.grinbergschuleoesterreich.com/grinberg-methode/ https://www.nachhaltigeswohlbefinden.com/grinberg-methode/ Der Vollständigkeit halber sei an dieser Stelle noch darauf hingewiesen, dass die Grinberg Methode® keinesfalls einen Ersatz für medizinische und psychologische Diagnosen und Behandlungen darstellt, sondern vielmehr als bereichernde Unterstützung zu einer solchen zu sehen ist.
  • sein
  • körper
  • fühlen
  • spüren
  • loslassen
  • zweifel
  • angst
  • schmerzen
  • wahrnehmung
  • veränderung
  • entspannung
  • fußarbeit
  • berührung
  • grinberg methode
  • körperarbeit
Treffen & Termine
Mehr anzeigen

Neuigkeiten von Körperarbeit nach der Grinberg Methode®

Körperarbeit nach der Grinberg Methode® vor etwa 2 Monate
Entspannungs-Sitzungen gegen freie Spende
Bis Ende September 2021 biete ich Entspannungs-Sitzungen nach der Grinberg Methode gegen freie Spende an. Einzige Bedingung: Ich darf mir eure Füße anschauen.