Wallensteinviertel & Augarten

Workshop Phonophorese/Klangpunktur "Stimmgabeln statt Nadeln"

Cover photo
Samstag, 01. Oktober 2016
Beginn: 10:00 Ende: 16:00
1200 Wien, Pappenheimgasse 66-68 - Seminarraum

Entgegen der Akupunktur werden die Reize nicht durch Nadeln, sondern durch die Vibrationen von planetaren Stimmgabeln gesetzt. Die Stimmgabeln werden angeschlagen und auf einen Punkt z.B. Akupunkturpunkt gehalten. Die Wirkung beruht auf Öffnung blockierter Leitbahnen (Meridiane) und der Anregung des Blut- und Energiekreislaufes, das Chakrensystem zu stärken und auf sanfte Art Verspannungen und Blockaden zu lösen. Mit dieser Methode können Beschwerde- und Krankheitsbilder beeinflusst werden, die durch funktionelle Störungen im Körper verursacht sind. Es ist eine sehr gute Basis für die Neubelebung und Stärkung von Selbstheilungskräften und eine wirksame Entspannungsmethode, durch die sich Sorgen, Blockaden und Unsicherheiten lösen können. Je vitaler der Körper, desto mehr Grundenergie! Chronische unbewusste Anspannungen - Muskelverspannungen - verringern die Mobilität. Jede Zelle, jedes Organ, jeder Muskel hat seine eigene Schwingungsfrequenz, wogegen bei einer verhärteten Zelle kaum bis gar keine Schwingung vorhanden ist. Setzt man nun gezielt Klänge und damit ihre spezifische Schwingungen ein, so stimulieren sie die Zelle zu einer neuen Schwingung, die unter optimalen Bedingungen zu ihrer eigenen Schwingungsfrequenz zurückkehrt. Der Muskel, das Organ, die Meridiane, entspannen sich. INHALT Wissenswertes über die 7 Hauptchakren Harmonisierung und Stärkung von Chakren, Energieleitbahnen (Meridiane) Lösen von Verspannungen Ausleiten von Blockaden Narbenentstörung Chakren-Uhr Fuß-Chakren Hand-Chakren Chakren-Stimmgabeln werden kostenfrei zur Verfügung gestellt 1. + 2. Oktober - 2 Tage - jeweils 10.00h bis 16.00h - € 220,-- ANMELDUNG ERFORDERLICH!

1 Teilnehmer

200x200
100x100