Volkert- & Alliiertenviertel

Vortrag und Workshop "Bewusste Eltern"

Cover photo
Montag, 11. September 2017
Beginn: 10:30 Ende: 12:00
Karte
Seminarzentrum "Bewusste Eltern"
Taborstraße
Wien
Neues Eltern-Training ganz ohne Erziehungs-Tipps als erlebnisreiche Entdeckungsreise ins eigene Denken und Fühlen Pünktlich zu Herbstbeginn veranstaltet die Dipl. Lebensberaterin, Familien-Expertin und Mutter Margit Dechel in ihrem Beratungszentrum Bewusste Eltern, Taborstraße 78 in Wien-Leopoldstadt, eineinhalbstündige Schnupper-Kurse zum Kennenlernen ihres dreiteiligen Workshop-Programms. Ein Workshop-Programm, das ohne Erziehungs-Tipps, gute Ratschläge und „Verhöre“ auskommt, sondern als spannende und erkenntnisreiche Forschungsreise ins eigene Bewusstsein, ins eigene Denken und Fühlen konzipiert ist. In einem abwechslungsreichen Mix aus Erkenntnissen von Gehirnforschung, Psychologie und Familiendynamik lenkt Margit Dechel als Impulsgeberin behutsam und mit bildhaften Beispielen die Aufmerksamkeit auf selbst gestellte Anforderungen, unbewusstes Verhalten und insgeheime Wünsche. Fragen wie „Wer bin ich als Mutter / Vater?“, „Was zeige ich meinen Kindern täglich vor?“, „Was fordere und erwarte ich von ihnen?“ lassen Eltern für sich allein oder auf Wunsch auch im Austausch mit der Gruppe Hürden erkennen und eingefahrene Gleise verlassen, um aus einer unfreiwillig erlebten emotionalen Achterbahn des Eltern-Seins jederzeit aussteigen zu können. Das Angebot Bewusste Eltern richtet sich sowohl an Eltern mit Kindern jeglicher Altersstufe als auch an werdende Eltern. Eltern erfahren in den Workshops, wie das Gehirn generell in punkto Wahrnehmung, unbewusste Reaktion und bewusste Kontrolle funktioniert. Sie lernen, welche Dynamiken in einer Familie über Generationen wirken, wie sie diese erkennen und gegebenenfalls verändern können. Und sie werden sich ihres unbewussten Denkens und Fühlens gewahr. Derart entschlüsselt sich, weshalb sie das tun, was sie tun. Zusätzlich erhalten sie eine Palette an vielen unterschiedlichen Lösungsmöglichkeiten, um für sie bislang unbefriedigende Situationen anders beziehungsweise neu zu gestalten.

1 Teilnehmer

Avatar
100x100