Stuwerviertel

Geführte Meditation, ab jetzt jeden Montag im Grätzlzentrum

Cover photo
Montag, 12. Oktober 2015
Beginn: 18:30 Ende: 20:00
Karte
Grätzlzentrum
Max-Winter-Platz 23
1020 Wien
AvatarErstellt von imGrätzl
Eine wöchentliche Meditationsrunde gibt es ab sofort jeden Montag im Grätzlzentrum und zwar geführt vom Meditations - und Achtsamkeitslehrer Wolfgang Lugmayr. Wolfgang lebt auch im Stuwerviertel und freut sich auf euch. Wann: 12.10.2015 von 18:30 - 20 Uhr Kosten: freie Spende Hier auch eine kurze Einblick, wie Wolfgang Mediation versteht. Was ist Meditation? Ich habe vor kurzem auf Facebook eine Diskussion zu dieser Frage verfolgt.Mir ist dabei aufgefallen, dass hier ausschliesslich über Werkzeuge und Hilfsmittel diskutiert wurde – Werkzeuge und Hilfsmittel, die uns verhelfen, in einen „meditativen Zustand“ zu kommen. Meditation ist „uralt“ – Meditation ist ein ganz natürlicher Zustand des „Seins“. Wir haben dieses Zustand nur vergessen, als wir uns aus aus dem Innen immer mehr ins Aussen begeben haben – der Ich-Begriff hat sich verändert – z.B. „wer wir sind“ und „wann/wie wir was sind“. Es gibt Werkzeuge und Hilfsmittel, um uns wieder in diesen Zustand des Seins (den meditativen Zustand – unser Inneres Selbst, die eigene Wahrheit) zu führen. Was „bewirkt“ nun Meditation? Nun, diese Frage kann man unter diesen Gesichtspunkten nun natürlich auch aus einer anderen Sichtweise betrachten, z.B. „ALLES, WAS WIR WOLLEN – UNSER INNERES SELSBT ES WILL“. Wie erkenne ich nun, was mein Innen will und wie ich es vom Aussen unterscheide? Bei Fragen könnt ihr Wolfgang anmailen oder anrufen: 0699/192 015 88 oder wolfgang(at)lebenistmehr.at Info: http://www.lebenistmehr.at

1 Teilnehmer

Avatar
100x100