Stuben- & Franziskanerviertel

Fashion Show Susa Kreuzberger

Cover photo
Freitag, 28. April 2017
Beginn: 19:30 Ende: ???
Karte
Take Festival
Dominikanerbastei 9-13
1010 Wien
AvatarErstellt von Productive Ideas
Die Wiener Designerin Susa Kreuzberger präsentiert ihre neue Kollektion „take your pleasure seriously“ im Rahmen des Take Festival am Freitag, 28. April um 19.30 Uhr.    Susa Kreuzberger ist das „enfant terrible“ der Wiener Modeszene. Sie sieht ihre Mode als Erweiterung und Ergänzung des Körpers, als eine Möglichkeit, Proportionen zu verschieben oder zu unterstreichen. Ihre Mode ist für Frauen mit starkem Charakter, die zu sich stehen und sich keinen Trends beugen, sondern selbstbewusst durchs Leben gehen.  Bei ihrer Fashion Show zeigt sie unteranderem experimentelle Teile, die aus Plissier entstanden sind, sowie ihre aktuellen SS Kollektion im Bauhaus-Stil. Dazu inszeniert Schmuck-Designerin Sonja Bischur puristische catwalk jewelry. Die exklusiven Schmuck-Stücke sind passend zur Show und den Outfits designt und konzipiert worden. Für die musikalische Untermalung sorgen Violinistin Martina Reiter Jaavka Bat & Chra und dark energy II begleitet sie am Synthesizer. Eine moderne abstrakte und lässige Show. Ganz im Zeichen österreichischer Mode vereint mit Kunst und kreativen Denkanstößen.    Susa Kreuzbgerger – Das Mode Label  Jede Kollektion steht unter einem Thema: SS17 ist beeinflusst von der Formensprache der Kunstrichtung Bauhaus. Gerade Formen und leicht verschobene Asymmetrien paaren sich mit der Liebe zu hochwertige Materialien. Die Designerin legt großen Wert auf Reduktion und Minimalismus. „Das Wohlempfinden wie auch das unterstreichen des Charakters der Frau, die meine Sachen trägt, spielt eine große Rolle im Entwicklungsprozess jeder Kollektion“, weiß Susa Kreuzberger.  Der von Ray & Charles Eames (1912-1988) geprägte Slogan "take your pleasure seriously" diente ihr als Anstoß für die Konzeption der SS17 Kollektion im Bauhaus-Einfluss und soll als Aufforderung für die Trägerin verstanden werden. Das Label steht für Langlebigkeit und Wertschätzung des Designs sowie der bewussten Auswahl der Materialien, um eine Zeitlosigkeit abseits der Mode-Trends zu garantieren.    I FELT good Das Projekt „i FELT good“ steht ganz im Zeichen von: Handcraft, Feminismus, Selbstermächtigung und Ausbeutung. Eine einmalige Filz/Soundinstallation basierend auf der aktuellen Kollektion von Susa Kreuzberger gibt es während des Take Festivals im Raum 11 zu bewundern. „Eine Installation aus handgemachtem Filz in Form eines Mantelstücks mit langen Ärmel ist hier entstanden“, so die Designerin, die gemeinsam mit Christina Chra Nemec diese Installation entwickelt hat. Die Besucher können das Kunstwerk angreifen, fühlen, hören und spüren und so erfahren, wie der Filz entstanden ist.    HARD FACTS:  Datum: Freitag, 28. April 2017 Uhrzeit: Beginn: 19.30 Uhr  Im Rahmen des Take Festival: 25.- 29. April 2017 Location: Take Festival, Alte Post, Dominikanerbastei 9-11, 1010 Wien Soundinstallation: Showarea @ ROOM 11  Tickets: € 8,- AK, € 5,- online VVK    Susa Kreuzberger Showroom  Kettenbrückengasse 20, 1040 Wien www.susakreuzberger.com/

1 Teilnehmer

Avatar
100x100