Avatar Cover photo

Gesangstherapie

Endlich laut sein dürfen!

Therapeutische Arbeit mit Stimme und Gesang ♥ Die Stimme ist das Musikinstrument der Seele. Sie wird von unserem Atem getragen und ist in unserem Körper eingebettet. Wer leben will, der muss sich hören lassen - wir werden am Klang unserer Stimme erkannt, können uns durch unsere Stimme sichtbar und hörbar machen, uns zeigen und Raum einnehmen. Da unsere Stimme unser ureigenstes Instrument und Ausdrucksmedium ist, beziehen sehr viele Menschen Rückmeldungen zu ihrer Stimme auf ihr gesamtes Wesen. Scham und Unsicherheit vor dem Gegenüber können ausgelöst werden, Angst vor dem bewertet werden. Hier können auch alte Erfahrungen aus der Kindheit hineinspielen. Tönen und Singen stellen eine intensive Begegnung mit uns selbst dar. Wir spüren dabei die Schwingungen unserer eigenen Stimme im Körper und kommen auch auf seelischer Ebene mit uns selbst in Kontakt. Der therapeutische Einsatz von Stimme, Atem und Körper bietet die Möglichkeit, Menschen auf mehreren Ebenen ganzheitlich zu begegnen. Beim Singen und Tönen spüren wir die Schwingungen unserer Stimme im Körper. Singend können wir unseren tiefsten Gefühlen Ausdruck verleihen, während wir gleichzeitig unsere Selbstheilungskräfte aktivieren, den Kreislauf anregen, Stress reduzieren, unser Immunsystem stärken, die Atmung regulieren und Endorphine freisetzen. Als Klinische und Gesundheitspsychologin ist es mir möglich, gesangshterapeutische Methoden mit denen der klinisch-psychologischen Behandlung zu verknüpfen und Sie so auf verschiedenen Ebenen am Weg zur Ausschöpfung der eigenen Ressourcen und der Verarbeitung persönlicher Themen zu begleiten.
Wohlbefinden & Gesundheit
  • sing dich frei
  • gesang
  • stimme
  • atemübungen
  • atemtherapie
  • heilsames singen
  • singtherapie
  • gesangstherapie
  • stimmtherapie
  • therapie
  • praxis
  • gesangsunterricht
  • ganzheitlich
  • stimmarbeit
  • singen
  • tönen
  • atem
  • gesundheit
  • psychische erkrankungen
  • psychotherapie
Treffen & Termine
Cover photo
11
Nov
1
AvatarGesangstherapie

VOICE MEDITATION

VOICE MEDITATION ist eine effektive Möglichkeit, lästige Gedanken auszuschalten und sich eine Aus...

Ansehen
Cover photo
14
Apr
1
AvatarGesangstherapie

Singen zum Frühlingsbeginn

Frühlingslieder aus aller Welt ♥ Gemeinsam werden Lieder verschiedener Kulturen gesungen, wobe...

Ansehen

Neuigkeiten von Gesangstherapie

Avatar vor 5 Monate
Meine schönste Geschichte
Hallo im Grätzl! Ich wurde von den Grätzl MacherInnen gefragt, was meine schönste Geschichte in meiner Gesangstherapie-Praxis im letzten Jahr war. Da musste ich gleich an eine Klientin denken, die am Anfang ihrer Schwangerschaft in meine Praxis kam. Sie erzählte, sie habe immer schon den Wunsch gehabt, zu singen, aber aufgrund negativer Bewertungen in der Vergangenheit ("beweg lieber nur die Lippen"...) habe sie sich nicht mehr getraut. Die Schwangerschaft sah sie als Anstoß, das Singen nun doch in Angriff zu nehmen - sie wollte für ihr Kind singen, es singend in den Schlaf wiegen können. Anfangs war ihre Stimme durch die schlechten Erfahrungen so verschüchtert, dass kaum ein Summen zu vernehmen war... Im Laufe der Behandlung zeigte sich die Stimme aber immer mehr und entpuppte sich als wunderschöner Schmetterling - anders kann ich das nicht beschreiben! Die Klientin lernte Wiegen-, Schlaf- und Trostlieder und am Ende der Schwangerschaft war das Singen schließlich eine Selbstverständlichkeit in ihrem Leben. Es war eine wunderbare Erfahrung, Teil dieser Entwicklung sein zu dürfen und zu erleben, wie nicht nur das Leben in ihr sondern auch ihre Stimme immer mehr wuchs und sich entfaltete! Julia Hwesta-Spitzer, Gesangstherapeutin, Sing dich frei
File