Kutschkerviertel

Nachhaltige Frauenhygiene in den Mainstream

Cover photo
Freitag, 17. März 2017
Beginn: 18:30 Ende: 19:30
Karte
beWEGungsraum
Schulgasse 63
1180 Wien
AvatarErstellt von beWEGungsraum
Vortrag von den Gründerinnen der Erdbeerwoche: Von Bio-Apfel bis Bio-T-Shirt gibt es ja eigentlich schon in fast jedem Bereich eine nachhaltige Alternative. Wer denkt aber schon an die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Frauenhygieneprodukten wie Tampons, Binden und Slipeinlagen? Die erdbeerwoche ist das erste auf nachhaltige Frauenhygiene spezialisierte Unternehmen in Österreich und beschäftigt sich schon mehr als 6 Jahre mit der Problematik rund um konventionelle Tampons, Binden und Slipeinlagen. Im Onlineshop der erdbeerwoche (www.erdbeerwoche-shop.com) finden Frauen die perfekte gesunde Alternative für ihre Monatshygiene – von Tampons und Binden aus Biobaumwolle bis hin zu Menstruationskappen, Stoffbinden und biofairer Unterwäsche. Alle Produkte der erdbeerwoche unterliegen strengen Kriterien an Qualität und Nachhaltigkeit. Mit dem Kauf von nachhaltigen Hygieneprodukten können Frauen einen entscheidenden Einfluss auf ihre Gesundheit und auf das ökologische Gleichgewicht unseres Planeten nehmen.

1 Teilnehmer

Avatar
100x100