Karmeliterviertel

Upcycling im Werkbuchcafé – Verhäkel doch mal ein Plastiksackerl

Cover photo
Mittwoch, 18. Mai 2016
Beginn: 16:00 Ende: 18:00
Werkbuchcafé

AvatarErstellt von Werkbuchcafé
mit Gabi Adébisi-Schuster Ein Plastiksackerl wird durchschnittlich 12 Minuten benutzt, bevor es auf dem Müll landet, wo es 100 bis 400 Jahre braucht, um in sandkorngroße Teile zu zerfallen. Auch wenn wir uns bemühen, Plastiktaschen zu vermeiden, sammelt sich doch so einiges an. In diesem Workshop lernen wir, wie man Plastiksackerl (von der Toilettepapier-Verpackung über Obstsackerl bis zur Tragtasche aus dem Supermarkt) so schneidet, dass man damit häkeln und zum Beispiel Einkaufstaschen herstellen kann, die diesem Material ein weit längeres Leben schenken. Bitte bring – wenn du hast – (saubere) Plastiksackerl in deiner Lieblingsfarbe, sowie Verpackungen von Toilettepapier und Taschentüchern mit. Kosten: 25,- €

1 Teilnehmer

Avatar
100x100