Avatar Cover photo

Zur alten Kaisermühle

wo die spanisch-italienische Genussfreundschaft daheim ist.

7 Minuten mit der U1 vom Stadtzentrum entfernt liegt DER Geheimtipp, wenn es um gegrilltes Fleisch oder Fisch geht. Noch viel wichtiger als das ist aber, dass das Restaurant zur Alten Kaisermühle sich regelmäßig neu erfindet und damit zu überraschen weiß. Nah am Wasser gebaut Besucht man im Sommer das Restaurant Zur Alten Kaisermühle, tritt man in ein kleines Paradies. Der große Gastgarten umfasst 350 Sitzplätze, durch die hohen, uralten Baumkränze leuchten die Sonnenstrahlen. Man isst mit Blick auf die Donau, ein Froschteich verziert den Fluss. Im Gastgarten steht auch der berüchtigte Holzkohle-Grill, auf dem die Spezialitäten des Hauses zubereitet werden. Die Mitarbeiter sind gerne für einen Scherz zu haben und gut aufgelegt. Sind wir noch in Wien? Auch im Inneren des Lokales lässt es sich verweilen. Hier gibt es 120 Sitzplätze, die in niedliche Nischen und Extra-Zimmer aufgeteilt sind, doch trotz der rustikalen Bauweise ist hier nichts beengend.
Gastronomie
  • restaurant
  • fisch
  • italienisch
  • spanisch
Treffen & Termine