Infos zum Grätzlzuckerl

Was ist das Grätzlzuckerl?

Das Grätzlzuckerl erscheint jeden Monat neu und enthält besondere Angebote, Gutscheine & Rabattaktionen von grätzlansässigen Kreativen, Selbständigen und kleinen Unternehmen. Mit dem Grätzlzuckerl wollen wir besonders Angebote der lokalen Unternehmen bei den Bewohnern ins Scheinwerferlicht rücken und gleichzeitig mithelfen, die lokalen Wirtschaftskreisläufe im Grätzl zu beleben. Kurz gesagt: mit dem Grätzlzuckerl kannst du Werbung für dich und deine Angebote gezielt in deinem Bezirk schalten und die Bewohner in deinem Einzugsgebiet erreichen.

Wo erscheint das Grätzlzuckerl?

Die Angebote werden unter dem Menüpunkt "Zuckerl & Angebote" auf imGrätzl.at veröffentlicht und zusätzlich im monatlichen Grätzlzuckerl Newsletter an die Bewohner verschickt. Um den Angeboten noch mehr Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit zu schenken, erscheint das Grätzlzuckerl nicht nur im jeweiligen Grätzl, sondern im ganzen Bezirk! (also auch den umliegenden Grätzln) Darüber hinaus sollen die Grätzlzuckerln in Zukunft ebenfalls auf einer eigenen Facebook-Seite sichtbar gemacht und gestreut werden!

Wie kann ich mein gebuchtes Grätzlzuckerl bearbeiten?

Du findest deine gebuchten Grätzlzuckerl im Grätzlzuckerl-Setup. Solange dein Zuckerl noch nicht aktiv läuft, kannst du dieses dort auch bearbeiten. Wenn dein Zuckerl einmal im gebuchten Monat aktiv läuft, kann es nicht mehr bearbeitet werden. Solltest du unbedingt noch etwas ändern müssen, so kontaktiere uns unter: wir@imgraetzl.at. Löschen kannst du dein Zuckerl natürlich jederzeit.

Was ist der Grätzlzuckerl Printflyer?

Zusätzlich zum Online Grätzlzuckerl gibt es auch die Möglichkeit, Angebote im Grätzlzuckerl Printflyer zu schalten. Der Grätzlzuckerl Printflyer ist ein liebevoll und hochwertig gestaltetes & gefaltetes Plakat, welches regelmäßig im jeweiligen Bezirk in die Postkästen der Bewohner verteilt wird.

Ich möchte im Grätzlzuckerl Printflyer erscheinen - Wie geht das?

Wenn du ein Online-Grätzlzuckerls buchst, hast du die Möglichkeit anzuhaken, dass du im nächsten Grätzlzuckerl Printflyer erscheinen möchtest mit deiner Anzeige.

Der Printflyer wird gedruckt, wenn in einem Monat 20 Buchungsanfragen für den Printflyer in deinem Bezirk zustande kommen. Wir melden uns bei dir und geben dir Bescheid, ob der Printflyer in deinem Bezirk gedruckt wird, erst wenn wir sicher wissen, dass er zustande kommt, bekommst du eine Zahlungsaufforderung über 80 € von uns, 15 € hast du ja schon für das Online-Grätzlzuckerl bezahlt, das Online-Grätzlzuckerl bekommst du also gratis oben drauf :)

Was kostet das Grätzlzuckerl?

Eine Grätzlzuckerl kostet in der Onlinevariante 15 € (inkl. USt.) pro Monat, in der Flyervariante 95 € (inkl. USt.). In der Flyervariante ist das Online Grätzlzuckerl automatisch inkludiert und die 15 € (inkl. USt.) werden dir von den 95 € (inkl. USt.) abgezogen.

Kann ich das Grätzlzuckerl nur für einen Monat schalten?

Ja, Grätzlzuckerl sind aktuelle Angebote, die immer für einen Monat gebucht werden. Alle Grätzlzuckerl für den Monat erscheinen immer am 01. des Monats und laufen dann den ganzen Monat. Möchtest du dein Angebot für einen bestimmten Monat schalten, dann buche das Grätzlzuckerl einfach im Monat davor ein. Möchtest du ein Grätzlzuckerl länger schalten, dann buche es einfach im Folgemonat erneut ein.

Kann ich auch mehrere Grätzlzuckerl schalten?

Wenn du möchtest, ja! Solltest du mehrere unterschiedliche Angebote in einem Monat kundtun, dann kannst du natürlich auch parallel mehrere Grätzlzuckerl einbuchen. Aus Erfahrung wissen wir aber, das nicht die Masse den Erfolg ausmacht, sondern die Kontinuität. Also bringe dich und deine Angebote lieber immer wieder über Monate verteilt in den Vordergrund und die Köpfe der Bewohner, als viele Zuckerln parallel auf einmal.

Kann ich das Grätzlzuckerl auch in mehreren Bezirken schalten?

Das Grätzlzuckerl ist konzipiert für die lokalen Unternehmen und Selbständigen im Stadtteil, die die Bewohner in ihrem Einzugsgebiet erreichen möchten. Wir bieten andere schöne Werbemöglichkeiten für Unternehmen an, die in mehreren Bezirken, oder in ganz Wien sichtbar werden möchten. Bitte kontaktiert uns einfach: wir@imgraetzl.at

Warum brauche ich eine Locationseite zum schalten eines Grätzlzuckerls?

Deine Locationseite ist dein persönliches Schaufenster für dich und deine Angebote im Grätzl und somit auch der Absender deines Grätzlzuckerls. Das virtuelle Schaufenster ist kostenlos und geht ganz easy einzurichten - Einfach Name, Beschreibung und Bild hochladen, danach schalten wir deine Seite frei und du kannst dein Grätzlzuckerl schon buchen.

Über deine Locationseite kannst du aber nicht nur Grätzlzuckerl schalten, sondern hast darüber hinaus noch weitere Werkzeuge um Sichtbarkeit in deinem Grätzl zu bekommen. Du kannst Treffen oder Termine kundtun, Neuigkeiten einstellen und vieles mehr. Richte dir gleich hier deine Seite ein.

Interesse, aber keine Idee für ein Grätzlzuckerl?

Wir helfen euch gerne dabei herauszufinden, welches eurer Angebote oder Aktionen ein schönes Grätzlzuckerl für die Bewohner sein könnte. Wir unterstützen euch auch beim Texten und beim Aussuchen von Bildmaterial.

Schreib uns einfach, wir würden uns freuen, unsere Erfahrung in diesem Bereich an euch weitergeben zu dürfen. (wir@imgraetzl.at)

Initiativen mit meinem Grätzlzuckerl unterstützen - Was hat es mit der Grätzlmarie auf sich?

Mit der Plattform imGrätzl.at möchten wir zur Grätzlbelebung beitragen. Es gibt sehr viele gute Ideen von engagierten Bewohnern und Stadtteilinitiativen in einem Grätzl, was man machen kann, um das jeweilige Viertel zu beleben. Oft scheitert die Umsetzung schlicht und einfach an den finanziellen Mitteln. Deshalb haben wir die Grätzlmarie ins Leben gerufen unter dem Motto "Werbung, die das Grätzl belebt".

Kurz gesagt: 50% der Erlöse (nach Abzug der Kosten, z.B. Druckkosten) aus dem Grätzlzuckerl fließen zurück zu den Vereinen und Initiativen im Stadtteil, damit diese ihre Ideen umsetzen können.

Beim Einbuchen deines Grätzlzuckerls, kannst du auswählen, welchem Projekt das Geld zugutekommen soll. Falls du nichts auswählst, werden die Erlöse unter allen gelisteten Initiativen im Viertel aufgeteilt. Die anderen 50% der Erlöse verbleiben übrigens bei der Plattform für den Betrieb und die Weiterentwicklung.

Sollten in deinem Grätzl noch keine Initiativen zur Auswahl stehen, dann hoffen wir darauf, dass die Initiativen und Aktiven bald andocken, damit sie von den zukünftigen Grätzlzuckerlerlösen profitieren können. Aus steuerrechtlichen Gründen können wir die Erlöse nicht rückwirkend sammeln und ausbezahlen.

Du kennst Initiativen oder engagierte GrätzlbeleberInnen, die wir in das Grätzlmarie Programm aufnehmen sollten? Oder du engagierst dich selbst? Gib uns Bescheid und schreib uns an wir@imgraetzl.at.
Noch mehr Infos zur Grätzlmarie gibts hier.