Afrikaner- & Rotensternviertel

Ausstellungseröffnung: "Malen ohne Geländer"

Cover photo
Freitag, 11. März 2016
Beginn: 19:00 Ende: 22:00
Karte
Projektraum Viktor Bucher
Praterstraße 13/1
1020 Wien
AvatarErstellt von imGrätzl
Der Ausstellungstitel „Malen ohne Geländer“ ist eine Arbeit von Marlene Hausegger. Er ist angelehnt an Hannah Arendts Ausspruch „Denken ohne Geländer“ und setzt sich mit dem Begriff Malerei auseinander... Einladung zur Ausstellungseröffnung am Freitag, den 11.03.2016, 19:00 – 22:00 Uhr im "Projektraum Viktor Bucher" (Praterstr. 13) Ausstellungsdauer: 12.03.-17.04.2016 Öffnungszeiten: Di-Fr 14-19 Uhr, Sa 11-15 Uhr Gezeigt werden Arbeiten 12 internationaler KünstlerInnen, die sich an der „Königsdisziplin“ in unterschiedlichster Weise reiben und dabei Malerei neu denken. Die in der von Raimar Stange kuratierten Ausstellung präsentierten künstlerischen Strategien reichen von der Neudefinition des Malgrundes bis hin zur Übersetzung des Genres in andere Medien wie Video, Mode, Skulptur oder Plakat. Dass dabei immer wieder auch politische Inhalte in das ästhetische Spiel kommen, ist alles andere als Zufall, setzt sich die in „Malen ohne Geländer“ vorgestellte Kunst doch dezidiert ab von bloß formalistischer Malerei. *** Malen ohne Geländer *** BOXI Christian Falsnaes Peter Friedl Marlene Hausegger Nadira Husain Shila Khatami Catherine Lorent Anna Meyer Anja Schrey Stefanie von Schroeter Christine Würmell Zentrum für politische Schönheit Kuratiert von Raimar Stange projektraum viktor bucher a-1020 wien, praterstrasse 13/1/2 t/f +43 (0)1 212 693 0 projektraum@sil.at www.projektraum.at Foto: Marlene Hausegger "Malen ohne Geländer", 2016 wein by cafe engländer

1 Teilnehmer

Avatar
100x100